16.Dez. 2019 - Tagesspiegel

Kleider aus Plastikmüll - Guter Gedanke, geringer langfristiger Nutzen

Konzerne von Adidas bis H&M recyceln Meeresplastik. Kritiker bemängeln, dass die Umweltbilanz dadurch nicht unbedingt besser wird. 

10. Nov. 2019 - Welt am Sonntag

Die Kleiderflut

So groß die Kauflust auch ist, sie reicht nicht aus für die Masse an Textilien, die Woche für Woche per Schiff nach Deutschland kommt. Das ist durchaus auch ein Problem für die Textilbranche selbst.  Wohin wandert der Berg an ungewollten Kleidern? Warum werden überhaupt Waren produziert, die nicht verkauft werden?

Die Dokumentation beleuchtet die Folgen von Fast Fashion und verfolgt den Weg unserer Altkleider. Die Autorinnen zeigen auch Alternativen – wie beispielsweise Textil-Recycling – und klären Möglichkeiten und Grenzen entsprechender Verfahren.

Viele Firmen engagieren sich zu wenig für nachhaltige Produktion. 80 Prozent der Kleidung landet noch immer auf dem Müll.​

Menü schließen