Containerbeschriftung nach KrWG

Wir sammeln seit über 20 Jahren Alttextilien und -schuhe aus privaten Haushalten. Unsere bundesweiten Sammelstandorte sind bei den lokalen Behörden ordnungsgemäß nach §18 KrWG angemeldet und werden regelmäßig geprüft.

Wir sammeln tragbare paarige Schuhe und Bekleidung aller Art sowie saubere Haustextilien und Federbetten zur stofflichen Verwertung.

Mit unserer eigens entwickelten Touren-App erfolgt die Leerung und Pflege der Standorte durch unsere Mitarbeiter digital gesteuert und transparent. Tourenpläne werden tagesaktuell angepasst, Sammelmengen vor Ort digital erfasst und direkt an die Zentrale übermittelt. Durch eine umfangreiche Fotodokumentation sind wir jeder Zeit in der Lage, die ordnungsgemäße Leerung und Pflege nachzuvollziehen.

Sammelcontainerstationen

Wir verwenden nur geprüfte, optisch ansprechende Sammelbehälter, die beliebig kombiniert werden können.

Der große Behälter Typ "T"

Ausführung

Maße (H x B x T)
Einwurf
Inhalt
Gewicht
Verschluss
Einsatzort

pulverbeschichtetes, verzinktes Stahlblech
(1,5 mm Dicke)
220 x 115 x 115 cm
ca. 95 x 38 cm (Schubsystem)
ca. 16 – 18 Kleidersäcke
160 kg
Vorhängeschloss
Außenbereich

Merkmale

  • einbruchgesichert durch Riegelstangen und Vorhängeschlösser
  • großes Nutzvolumen
  • stabile feuerverzinkte Konstruktion
  • individuell erweiterbar
  • Einsatz im Außenbereich
  • ohne Rollen, fester Stand
  • für Schuhe und Textilien geeignet
  • Dekra: geprüfte Sicherheit und Standfestigkeit durch das GS-Siegel
Sammelbehälter Typ "T"

Ideal für Supermärkte!

Sammelbehälter für Schuhe Typ "G"

Ausführung

Maße (H x B x T)
Einwurf
Inhalt
Verschluss
Einsatzort

pulverbeschichtetes, verzinktes Stahlblech
(1,2 mm Dicke)
100 x 50 x 50 cm
45 x 17 cm
ca. 40 Schuhpaare
Vorhängeschloss
Außenbereich

Ideal für den Einzelhandel!

Sammelbehälter Typ "G"

Der kleine Schuh-Sammler Typ "A"

Ausführung
Maße (H x B xT)
Einwurf
Inhalt
Einsatzort

Mobilität

Stahlrohrgestell für Sammelsäcke mit Deckel
90 x 47 x 40 cm
41 x 35 cm
ca. 20 Schuhpaare
Innen- und Außenbereich
(Beaufsichtigung empfohlen)
2 Rollen und 2 Standfüße 

Ideal für Schuhgeschäfte und Schuhmachereien!

Sammelbehälter Typ A
Sammelbehälter Typ "A"

Der große Schuh-Sammler Typ "S"

Ausführung

Maße (H x B x T)
Einwurf
Inhalt

pulverbeschichtetes, verzinktes Stahlblech
(1,5 mm Dicke)
136 x 80 x 80 cm
44 x 31 cm (Einwurfklappe)
ca. 5 Säcke

Ideal für Recycling- und Bauhöfe!

Sammelbehälter Typ "S"

Die regelmäßige Leerung und Pflege der Sammelbehälter erfolgt durch unsere Mitarbeiter im Entsorgungsservice. Je nach Mengenaufkommen werden die Behälter entweder in unserer Tourenplanung berücksichtigt (große und regelmäßig anfallende Mengen) oder alternativ auf Anruf (bei kleinen, unregelmäßig anfallenden Mengen) angefahren.

Für gute Stellplätze zahlen wir angemessene Mieten!
Bei Interesse kontaktieren Sie uns gern unter info@dgw-recycling.de.

Im Laufe der Jahre wurden verschiedene Eigenkonstruktionen von Behältern getestet.

Moderne Logistik - Tourenplanung, Datenerfassung, Standortkontrolle

Bereits 2002 haben wir das Papier im Bereich unserer Tourenplanung und -durchführung abgeschafft. 
Sammelmengen wurden über ein VDO-Terminal erfasst und am Tagesende in die zentrale Datenbank übertragen. Neben den Mengen wurden auch Uhrzeiten und genaue Positionen der Fahrzeuge erfasst, sodass Tourenpläne optimiert und angepasst werden konnten.

Reinigungswagen
Entladung der Sammelware im Lager

Ab 2019 - Tourenplan 4.0

Im Zeitalter der absoluten Digitalisierung wurden die Fahrer mit Smartphones ausgestattet, auf denen eine eigens für die Sammeltätigkeit der DGW eine APP installiert ist, die wesentliche Vorzüge gegenüber den alten Systemen hat.

Die DGW ist damit Vorreiter auf dem Gebiet der Außendienstkommunikation in Punkto Aktualität und Transparenz der Daten.

Hier einige der Features
  • Standortbestimmung
  • Navigation zum nächsten Standort metergenau
  • getrennte Erfassung von Textilien, Schuhen, Abfall
  • Fotos der Standorte und Container vor und nach der Leerung
  • Dokumentation von Beschädigungen oder Verschmutzungen
  • Alle Daten „just in time“  auf dem Server der Zentrale

Alle Fahrzeuge stehen in direktem Kontakt zum SQL-Server in der Zentrale. So können Ergebnisse und Probleme zeitnah gemeinsam bearbeitet werden.

Das ist einzigartig in der Branche.

Unser Containerservice dokumentiert jede An- und Abfahrt.

Bei Ankunft
Vor der Abfahrt
Menü schließen